Arbeitsweise

HOME | Über uns | Arbeitsweise

Als Migrantenselbstorganisation sind wir bereit, Verantwortung und Aufgaben in der Gesellschaft zu übernehmen.

Wo immer möglich, arbeiten in unserem Zentrum „Migranten für Migranten“.

Für uns soll folgende Arbeitsweise vorbildlich sein:

  • Wir bewegen uns innerhalb von Lernprozessen und sind selbstkritisch genug, nicht stehen zu bleiben und bereit lebenslang zu lernen.
  • Wir erkennen unsere Ressourcen und Potentiale und mobilisieren diese.
  • Wir konzentrieren uns auf die Themen, die sich aus Bildung und Erziehung ergeben, arbeiten und lernen erfolgsorientiert und sind bereit Probleme zu formulieren.
  • Wir arbeiten vernetzt mit deutschen Bildungs- und Beratungsinstitutionen und Migrantenselbstorganisationen.
  • Wir sind in der Türkischen Gemeinde in Baden – Württemberg organisiert und treten für deren demokratische Ziele ein.

Mit unseren Netzwerkpartnern möchten wir Aufgaben und Verantwortung teilen, d.h. für uns:

  • Bereitschaft zu langfristiger, struktureller und nachhaltiger Zusammenarbeit.
  • Eine gleichberechtigte partnerschaftliche Beziehung
  • Die Netzwerkpartner und INTEGRA bemühen sich um die zu erreichende Zielgruppe mit ihren jeweiligen Mitteln
  • Vorschläge und Bedarfsanalysen werden mit den Netzwerkpartnern demokratisch ausdiskutiert und anschließend umgesetzt
  • Die Bereitschaft mit uns Integration in Deutschland voranzutreiben und dabei neue, kooperative und offene Formen der Zusammenarbeit zu entwickeln.
  • Als Migrantenselbstorganisation haben wir wenige finanzielle Mittel. Wir bitten die Partner dafür um Verständnis.

nie den roten Faden verlieren …